Claire Pottinger-Schmidt

Claire Pottinger-Schmidt

Barockcello und Viola da Gamba

Kursdauer: 8. - 13.8.2017

Kursprogramm:
Werke passend zum Thema des Kurses, bzw. Werke freier Wahl.

Claire Pottinger-Schmidt

wurde in Québec, Canada geboren und lebt seit 1997 in Österreich. Sie studierte modernes Cello und Dirigieren an der Universität Toronto, wo sie den Bachelor of Music erwarb. 1990 kam sie nach Europa an die Schola Cantorum Basiliensis, um bei Jordi Savall und Paolo Pandolfo Viola da Gamba und bei Christophe Coin Barockcello zu studieren. Seit 1997 unterrichtet sie Viola da Gamba sowie Barockcello und hält ein Seminar für historische Stimmungen an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz; seit 2005 unterrichtet Claire Pottinger-Schmidt Viola da Gamba, Barockello, Historische Improvisation und Ensemble-Leitung am J.J.Fux Landeskonservatorium in Graz. Sie ist auch Leiterin der Accademia dell’Arcadia Wien, einem 8-köpfigen Ensemble mit Schwerpunkt Kammermusik des Hochbarock, und dem Lentia Consort, ein Gambenconsort mit Schwerpunkt Musik aus dem 16. u.17.Jhdt.
Die Künstlerin wirkte bei vielen CD- und Rundfunkaufnahmen mit bekannten europäischen Ensembles der Alten Musik mit. Zuletzt bei 2 neuen CDs von der JSBach Stiftung (CH) mit der Mattäuspassion, und mit Ars Antiqua Austria mit Werken von H.I.Biber.

 

zurück