Foto Yukie Yamazaki

Yukie Yamazaki

Korrepetition

Die in Hokkaido geborene japanische Tastenspielerin Yukie Yamazaki erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünfzehn Jahren. Nach Klavierstudien in Japan und Deutschland machte sie ihren Masterabschluss 2015 bei Prof. Irmgard Priester an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen. Anschließend begann sie dort das Studium der historischen Tasteninstrumente bei Prof. Marieke Spaans. Derzeit absolviert sie ein Masterstudium Hammerflügel am Mozarteum Salzburg bei Prof. Wolfgang Brunner sowie ein Bachelorstudium Cembalo bei Prof. Anne Marie Dragosits an der Bruckneruniversität Linz. 2017 gewann sie den 3. Preis und den Sonderpreis der Hermann-und-Ingrid-Frommhold-Stiftung für Alte Musik im 2. Internationaler Hammerklavier-Kammermusikwettbewerb „Fortepiano+” in Österreich. Sie ist gefragte Continuo-Spielerin, u.a. bei diversen Opernprodokutionen (z.B. am Landestheater Linz oder in Zusammenarbeit mit L’Orfeo Barockorchester bei den Donaufestowochen in Grein 2018 und 2019).

zurück